Animation-HTML5

Wer nicht ganz neu ist in der Branche erinnert sich noch an die Coolness und Kreativität die durch Flash vermittelt wurde. Die interaktiven und gestalterischen Möglichkeiten setzten viele Ideen frei, und erlaubten es den Nutzern ein einzigartiges Erlebnis zu vermitteln und sich so vom Mitbewerb abzusetzen. Ob (Gewinn-)Spiel, Micro-Animation oder aufwändige Intro, es gibt nun wieder zahllose Chancen die Nutzer auf der Seite zu binden.
Daher wundere ich mich dass viele noch nicht erkannt haben dass HTML5 und Javascript nun ähnliche Möglichkeiten bieten. Dass sich Websites aufgrund der Zwänge der Responsivität und von WordPress immer mehr ähneln hat scheinbar noch nicht genug Leidensdruck erzeugt um die neuen Optionen zu nutzen.

Adobe hat etwas sehr Kluges getan, nämlich das extrem ausgereifte Flash für HTML5/Javascript aufzubohren, und unter dem Namen „Animate“ wiedererstehen zu lassen. Da auf Flash lange mein Schwerpunkt lag bin ich bestens vorbereitet auf das was unvermeidbar passieren wird, eine neue kreative Explosion, das nächste große Ding im Web. Die Herausforderung alle Endgeräte, vom kleinen Smartphone bis zum Mega-Bildschirm abzudecken, von Maus- und Tap-Bedienung,  wird das nicht verhindern können.

Sorry, no download